Menu

Praxis Veitshöchheim

Dr. med.
Jochen Schiffers
Facharzt für Urologie
Vita
Sprechzeitzen
Mo 08:00 - 12:00 & 15:00 - 18:00 Uhr
Di 08:00 - 12:00 & 15:00 - 17:00 Uhr
Mi 08:00 - 12:30 Uhr
Do 08:00 - 12:00 & 15:00 - 18:00 Uhr
Fr 08:00 - 13:00 Uhr
Kontakt
Erwin-Vornberger-Platz 1
97209 Veitshöchheim
Tel.: 0931.97694
Fax: 0931.97695

Dr. med. Jochen Schiffers

Facharzt für Urologie

1984-1991 Studium der Humanmedizin an der Julius-Maximilian-Universität Würzburg
1992 Promotion
1991-1992 Tätigkeit als Arzt im Praktikum in der Urologischen Abteilung der Missionsärztlichen Klinik Würzburg
1992-1994 Tätigkeit als Assistenzarzt in der chirurgischen Abteilung des St. Elisabeth-Krankenhauses in Bad Kissingen
1995-1997 Tätigkeit als Assistenzarzt in der Urologischen Abteilung der Missionsärztlichen Klinik Würzburg
1997 Facharztprüfung zum Facharzt für Urologie
1998 Praxisneugründung bzw. -eröffnung als niedergelassener Urologe in Veitshöchheim
2005 Anerkennung zum Führen der Zusatzbezeichnung "Androloge"
2009 Gründung der überörtlichen Gemeinschaftspraxis
2010 1. Vorsitzender des Urologischen Onkologiezentrum Mainfranken e.V.
2011 Ehrenamtlicher Richter beim Sozialgericht München
2011 Vorsitzender des Landesverbandes Bayern Nord des Berufsverbandes der Deutschen Urologen e.V. (BDU)
2011 Vorstandsmitglied des Aktionsbündnisses Urologie e.V. (ABU)
2012 Vorstandsmitglied Praxisnetz Würzburg und Umgebung e.V.n
2014 Mitglied des Advisory-Boards der PREFERE-Studie
2016 kommissarischer Vorstandsvorsitzender des Aktionsbündnisses Urologie e.V. (ABU)

Praxis Würzburg

Dr. med.
Jochen Schneider
Facharzt für Urologie
Vita
Sprechzeitzen
Mo - Fr 08:00 - 12:00 Uhr
Mo, Do 14:00 - 17:00 Uhr
Di 15:00 - 18:30 Uhr
Kontakt
Schweinfurter Straße 7
97080 Würzburg
Tel.: 0931.54255
Fax: 0931.13442

Dr. med. Jochen Schneider

Facharzt für Urologie

1995-2001 Studium der Humanmedizin an der Julius-Maximilian-Universität Würzburg
2001-2006 Facharztausbildung in der urologischen Abteilung der Missionsärztlichen Klinik in Würzburg
2003-2004 Assistenzarzt in der chirurgischen Abteilung der Missionsärztlichen Klinik in Würzburg
2006 Facharztprüfung zum Facharzt für Urologie
2006 Abschluss der Promotion zum Doktor der Medizin an der Julius-Maximilian-Universität Würzburg
2006-2008 Tätigkeit als Funktionsoberarzt in der urologischen Abteilung der Missionsärztlichen Klinik in Würzburg
2008 Niederlassung als Facharzt für Urologie in Würzburg in Gemeinschaftspraxis mit Lutz-M. Reimann
2009 Anerkennung zum Führen der Zusatzbezeichnung "Medikamentöse Tumortherapie"
2009 Gründung der überörtlichen Gemeinschaftspraxis
Urologen
in Würzburg auf jameda
01/2018